Grundsätzliches: wenn irgendwas nicht klappt, dann liegt es vielleicht daran, dass der Autor andere Programm-Einstellungen und-oder Programmversion hatte. Ansonsten poste gefundene Fehler


Autor: Yoshi
Gimp V. 2

popart

< zurück

schritt 1 - färben
Übermale den Hintergrund des Bildes mit Weiß. Färbe das Bild mit Filter > Farben > Filterpaket. Stelle dort die Gröbe (z.B.) auf 10 ein und klicke dir den gewünschten Farbton und Wert zusammen. Das Bild sollte dabei mindestens 3 Töne beinhalten.
Schritt 2 - kontrast erhöhen
Erhöhe den Kontrast mit Werkzeuge > Farben > Helligkeit-Kontrast. Folgendes habe ich dort verwendet: Helligkeit: -125 ; Kontrast: 127.
demo

Zusätzlich können die Farben jetzt posterisiert und indiziert werden. Hauptsache bunt, schrill und saftig, so wie Andy Warhol es praktizierte.

< zurück